DU MILDE

Was du Milde auszeichnet, sind farbenfrohe Designs und Mixes, kombiniert mit den traditionellen handwerklichen Fertigkeiten, die zusammen einen neuen Look ergeben. Das Label besteht seit 2008 und gehört den beiden Schwestern Rikke Hjordkvist Vahle (CEO) und Mette Hjordkvist (Leiter Design und Produktion).

Du Milde würdigt die Handarbeit. Aus diesem Grund sind wesentliche Teile der Kollektionen auch mit einer handgefertigten Häkel-, Strick- oder Stickerei gestaltet, die alle von Frauen in Polen hergestellt werden.

Du Milde arbeitet nur mit europäischen Lieferanten zusammen, mit dem Ziel, dass die Kollektionen von höchster Qualität ist. Das beinhaltet: Gute und menschliche Arbeitsbedingungen für die Auftragnehmer - und die Mitarbeiter der Lieferanten - alle nach EU-Standards. Hohe Qualität des Handwerks, hohe Qualität der Materialien, Stoffe, Garne und Zutaten ist was das Label auszeichnet.

Du Milde steht für leichte, fröhliche und freche Kleidungsstücke nach der Philosophie der Slow-Fashion. Die Stücke von du Milde werden nach den Prinzipien von STeP (Öko-Tex) hergestellt und sind aus GOTS zertifizierte Materialien aus Europa. Die verwendeten Zellulosefasern stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft und die Baumwolle ist aus biologischem Anbau und GOTS zertifiziert.